Battlefield 4: Final Stand erscheint bald

DICE gibt neue Infos zum DLC

DICE hat durchblicken lassen, dass der DLC "Battlefield 4: Final Stand" schon bald erscheinen wird. Außerdem geben die Entwickler genauere Infos zu der Erweiterung.

ScreenshotDICE hat auf der offiziellen Seite zu "Battlefield 4" verraten, dass der letzte große DLC, "Final Stand", nicht mehr lange auf sich warten lassen wird. Gleichzeitig haben die Entwickler einige Informationen zu der Erweiterung bekannt gegeben. Zu den neuen Multiplayer-Karten wird gesagt: "Auf Operation Whiteoutkämpfst du nicht nur gegen den Feind, sondern auch gegen die sibirische Kälte. Eine geheime Uboot Basis erkundest du in den Bergen von Hammerhead. Militärische Geheimnisse findest du in den Hallen der Karte Hangar21, indem du auch einen kleinen Blick auf die Zukunft des Battlefields werfen kannst. Und auch auf Kareliens Riesen kämpfst du nicht nur auf einem offenen Feld, sondern auch in einer Waffenfabrik."

Darüber hinaus ist der neue Luftkissenpanzer HT-95 enthalten, der seitwärts fahren und sliden kann. Die Rorsch MK1 Railgun zählt ebenfalls zum Waffenarsenal und mit der Hochgeschwindigkeitsdrohne XD-1 kann man die Oberhand auf dem Schlachtfeld erlangen. Die Zielerkennungsvorrichtung ZEV kann an DMRs und Karabinern Ziele automatisch markieren. Das DS-3 Täuschziel erzeugt hingegen falsche Signale auf den Minimaps, um die Gegner zu verwirren. Der DLC kann bereits im Community Test Environment ausprobiert werden: "Wir wollen alle Teilnehmer des CTE zum Testen von Final Stand einladen, welches ab dem 15. Oktober wieder zur Verfügung steht. Die Inhalte, welche ihr in dieser Woche testen könnt, sind sehr dicht an der Releaseversion. Also testet bitte ausführlich und lasst uns wissen, was ihr denkt."

News Michael Sosinka