Konsolen-Version von Alfred Hitchcock: Vertigo verschoben

Neuer Trailer zum Adventure

Der Publisher Microids und die Pendulo Studios haben bekannt gegeben, dass das Adventure "Alfred Hitchcock: Vertigo" erst im Jahr 2022 für Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4, PlayStation 5 und Nintendo Switch erscheinen wird. Die PC-Version ist weiterhin für dieses Jahr geplant. Außerdem wurde ein neuer Trailer veröffentlicht.

Die Spielbeschreibung: "Ed Miller, ein Schriftsteller, hat den Sturz seines Autos im Brody Canyon in Kalifornien unversehrt überstanden. Im Wrack des Autos wurde niemand gefunden, aber Ed behauptet, er sei mit seiner Frau und seiner Tochter unterwegs gewesen. Er ist von dem Unfall traumatisiert und beginnt, an starken Anfällen von Höhenangst zu leiden. Als er sich deshalb in Therapie begibt, versucht er herauszufinden, was an jenem tragischen Tag wirklich passiert ist. Machen Sie sich auf zutiefst verstörende Recherchen im Innern des menschlichen Verstandes gefasst: Die Wahrheit ist manchmal schlimmer als der Wahn."

Features von Alfred Hitchcock: Vertigo

  • Eine ganz neue Geschichte über die Besessenheit, die Manipulation und den Wahnsinn, inspiriert von Alfred Hitchcocks Meisterwerk Vertigo (Aus dem Reich der Toten).
  • Erleben Sie eine packende erzählerische Erfahrung, die sowohl in visueller Hinsicht als auch in puncto Storytelling eine Hommage an die Techniken des Thrillers darstellt.
  • Stellen Sie aus der Perspektive dreier verschiedener Figuren Ermittlungen an: Jeder hat eine andere Geschichte zu erzählen.
  • Erkunden Sie die Ereignisse mithilfe von Flashbacks und versuchen Sie, zwischen Realität und trügerischer Erinnerung zu unterscheiden.
  • Vom preisgekrönten Adventure-Studio Pendulo Studios entwickelt.
Michael Sosinka News