Remedy will immer noch Alan Wake 2 entwickeln

Es muss richtig gemacht werden

Remedys Sam Lake will irgendwann "Alan Wake 2" entwickeln. Er lässt aber durchblicken, dass das nicht leicht werden wird.

Screenshot

Viele Fans haben die Hoffnung auf "Alan Wake 2" verloren, aber es besteht weiterhin eine Chance, dass das Mystery-Action-Adventure verwirklicht wird. Der Remedy-Chef Sam Lake will immer noch die Fortsetzung machen. Aber das wird kein leichtes Unterfangen.

In einem Interview sagte er: "Ich will es machen. An diesem Punkt ist so viel Zeit vergangen. Ich habe das Gefühl, dass die Messlatte in gewisser Weise höher ist. Es muss richtig gemacht werden, wenn es jemals gemacht wird. Alles muss ineinander greifen, was wirklich schwer zu realisieren ist. Es gibt viele Dinge, die aufeinander abgestimmt werden müssen, damit diese grossen Spiele grünes Licht bekommen. Aber ich hoffe, dass ich eines Tages..."

Michael Sosinka News