Game of Thrones bekommt zweite Staffel

Die Intrigen gehen weiter

Kurz nach dem Finale von "Game of Thrones: Season 1" hat Telltale Games die zweite Staffel angekündigt. Die war von Anfang an geplant.

Screenshot

Telltale Games hat die finale Episode von "Game of Thrones", die den Namen "The Ice Dragon" trägt, in dieser Woche veröffentlicht. Ab heute ist die komplette erste Season zudem als Retail-Fassung erhältlich. Das hat Kevin Bruner, der CEO von Telltale Games, zum Anlass genommen, um eine zweite Staffel anzukündigen.

"Als wir die Serie im Jahr 2013 angekündigt haben, haben wir jeden wissen lassen, dass es sich dabei um eine langjährige Partnerschaft mit HBO handelt, um mehrere Titel zu veröffentlichen. Nach dem Finale in dieser Woche freue ich mich, dass ich offiziell die zweite Staffel von Telltales Game of Thrones-Serie ankündigen kann. Sie ist momentan in der Entwicklung," so Kevin Bruner. Offene Fragen sollen geklärt werden und die Entscheidungen aus Staffel 1 werden in Staffel 2 eine große Rolle spielen. Einen Starttermin nannte er nicht.

Telltale Games soll an einer Spieleserie zu "Game of Thrones" arbeiten. Noch ist unklar, was an den Gerüchten dran ist.

News Michael Sosinka