Deadpool erscheint für Xbox One und PS4

Umsetzung der Last-Gen-Version [Update]

Das letzte "Deadpool"-Spiel von Activision wird auch für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Doch was ändert sich eigentlich?

Screenshot

Gamestop hat über seinen Twitter-Account angekündigt, dass "Deadpool", das schon für die Last-Gen-Konsolen erhältlich ist, am 17. November 2015 ebenfalls für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird, zum Preis von 49,99 US-Dollar. Da die Vorbestellungen schon angenommen werden, dürfte die offizielle Ankündigung von Activision bald folgen.

Großartige Änderungen wird es anscheinend nicht geben. Wahrscheinlich wird die Grafik ein wenig besser aussehen. Zudem sind alle DLCs an Bord. Wollt ihr wissen, wie sich das Actionspiel schlägt? Dann lest euch unseren Test zu "Deadpool" durch.

Update: Activision hat den Release erwartungsgemäß bestätigt. In Europa muss man bis zum 20. November 2015 warten und "Deadpool" wird entweder als Download oder Retail-Version erhältlich sein.

Until Dawn - Code #16: Panophobie / Pantophobie - Angst vor Allem

Gewinne mit den Angstbegriffen eine PlayStation 4 inklusive Until-Dawn-Press-Kit.

Deadpool ist anders. Er ist nicht der typische Marvel-Superheld, er ist tödlicher, verrückter und vor Allem witziger. Er ist ein durchgeknallter Psychopath, ein bisschen wie der Joker und redet ständig mit sich selbst. Achso und er weiss ganz nebenher auch noch, dass er in einem sogenannten Videospiel festgehalten wird. Versagen wir am Xbox-Controller, wird die blutige Metzelei kurz pausiert, er dreht sich um und wirft uns ein „Loooser. Du kannst es nicht“ ins Gesicht. Ausserdem liebt er Frauen. Und Pizza. Und Frauen.

News Michael Sosinka