THQ Nordic weiter auf Einkaufstour

Alone in the Dark & Act of War gekauft

THQ Nordic kann es einfach nicht lassen. Der Publisher hat wieder Marken gekauft. Dieses Mal sind es "Alone in the Dark" und "Act of War".

Screenshot

THQ Nordic setzt seine Einkaufstour fort. Fast wöchentlich werden weitere Marke erworben. Dieses Mal hat der Publisher bei Atari zugeschlagen und die Rechte an "Alone in the Dark" und "Act of War" erworben. "Alone in the Dark" ist eine altbekannte und früher mal sehr erfolgreiche Horrorserie. "Act of War" setzt hingegen auf Echtzeit-Strategie.

Durch den Kauf der Markenrechte kann THQ Nordic "Alone in the Dark" und "Act of War" beispielsweise neu auflegen oder auch Fortsetzungen produzieren. Horror-Fans würden sich bestimmt freuen, wenn THQ Nordic "Alone in the Dark" zu alter Stärke verhelfen würde.

News Michael Sosinka