Bethesdas Pete Hines über die nächste Konsolen-Generation

Er ist in einige Dinge eingeweiht

Bethesdas Pete Hines hat weiß schon etwas über die nächste Konsolen-Generation, aber er darf natürlich nicht darüber sprechen.

Screenshot

Bethesdas Pete Hines hat einen Teaser bezüglich der nächsten Konsolen-Generation abgegeben, denn er hat offenbar schon etwas erfahren: "Ich bin gespannt, wie es aussieht und wie anders es sein wird. Ich bin in einige Dinge eingeweiht, über die ich offensichtlich nicht wirklich reden kann. Aber es gibt auch eine Menge, über das ich mir nicht sicher bin, wie es aussehen wird. Und vor allem, wie groß die Veränderung sein wird, die wir erwarten können."

Mit dem letzten Satz meint Pete Hines, dass er noch nicht vorhersagen kann, ob der Sprung eher so groß wie zwischen PS2/Xbox und PS3/Xbox 360 oder eher etwas kleiner wie zwischen PS3/Xbox 360 und PS4/Xbox One sein wird. "Wie viel sich mit den nächsten Konsolen ändern wird, weiß ich nicht. Der Rest ist mir egal, denn ich bin nicht für Art, Design oder das Programmieren zuständig. Was wirklich zählt, ist was die Entwickler denken. Was brauchen sie und was suchen sie bei der Leistung und bei den Funktionen," so Pete Hines.

News Michael Sosinka