IO Interactive eröffnet neues Studio

Mehr Hitman-Inhalte & neue Marken

IO Interactive hat ein neues Studio im schwedische Malmö eröffnet. Das Unternehmen will neben "Hitman" auch an neuen Franchises arbeiten.

Screenshot

IO Interactive hat ein neues Studio im schwedische Malmö eröffnet. "Wir sind super aufgeregt und stolz darauf, IOI Malmö anzukündigen. Wir werden IOI erweitern, um einer aufregenden Spiele-Entwickler-Community beizutreten und unsere eigene einzigartige IOI-Kultur in diese erstaunliche Stadt zu bringen," sagt Hakan Abrak, der CEO von IO Interactive.

Das neue Studio soll das Engagement von IO Interactive stärken, aussergewöhnliche Inhalte für das "Hitman"-Franchise, die Community und alle Fans bereitzustellen. "Darüber hinaus wird dies unsere Muskeln für die Erschaffung brandneuer und aufregender Vorhaben, neuer Universen und neuer Marken stärken. Mit anderen Worten, IOI Malmö und Kopenhagen sind eine Familie," so Hakan Abrak weiter. "Die IOI-Erweiterung in Malmö war eine logische Wahl, da es hier eine sehr starke bestehende Videospielindustrie gibt. Ich glaube, es hat alle Chancen, das Epizentrum der Spiele-Entwicklung in Skandinavien zu werden."

Michael Sosinka News