Resident Evil 6

Spiel hat erneut die Erwartungen nicht getroffen

Ursprünglich hatte Capcom darauf spekuliert beziehungsweise geplant, dass sich "Resident Evil 6" insgesamt bis zu sieben Millionen Mal verkaufen würde. Später hat Capcom dieses Ziel revidiert und auf fünf Millionen "korrigiert". Aber auch dieses Ziel wurde nicht eingehalten.

ScreenshotIm Laufe des gestrigen Tages hatte Capcom im Zuge des aktuellen Finanzreports bestätigt, dass sich "Resident Evil 6" keine fünf, sonder nur 4,9 Millionen Mal verkauft hat. Diese Zahl bezieht sich dabei sowohl auf die Konsolen- als auch PC-Version.

Im Gegensatz dazu ist das Unternehmen über die hohen Verkaufszahlen von "Dragon's Dogma" überrascht. Darüber hinaus entpuppte sich "DmC - Devil May Cry" als solider Titel und "Monster Hunter 3 (Tri) G HD Ver." als wahrer Verkaufsschlager.

Capcom lässt wieder seine Untoten raus. Für die Charaktere in "Resident Evil" ein Albtraum. Für die Fans der Serie ein Grund, sich freizunehmen und sich den Horden hungriger Zombies in den Weg zu stellen.

News Flo