Lara Croft and the Guardian of Light & Temple of Osiris: Switch-Fassungen auf 2023 verschoben

Bitte warten

Schlechte Nachrichten für alle, die "Lara Croft and the Guardian of Light" und "Lara Croft and the Temple of Osiris" noch in diesem Jahr auf der Switch spielen wollten. Daraus wird nämlich nichts, wie Feral Interactive jetzt bekanntgegeben hat.

Screenshot

So schreibt man bei Twitter, dass die Switch-Portierungen von "Lara Croft and the Guardian of Light" und "Lara Croft and the Temple of Osiris" erst im nächsten Jahr erscheinen. Einen konkreten Grund dafür nennt man nicht. Ursprünglich waren beide Fassungen Ende Oktober 2021 angekündigt worden und sollten noch in diesem Jahr veröffentlicht werden.

"Lara Croft and the Guardian of Light" ist bereits für PS3 und Xbox 360 erhältlich, während "Lara Croft and the Temple of Osiris" auf PS4 und Xbox One gespielt werden kann.

sebastian.essner News