Gibt es eine Chance auf Enslaved 2?

Könnte Horizon: Zero Dawn zu sehr ähneln

Wenn "Hellblade: Senua's Sacrifice" fertiggestellt ist, wie wäre es mit einem "Enslaved 2"? Ninja Theory sieht da mehrere Probleme.

Ninja Theory arbeitet derzeit an "Hellblade: Senua's Sacrifice", doch wie stehen die Chancen, dass das Studio danach "Enslaved: Odyssey to the West" aus dem Jahr 2010 fortsetzt? Laut dem Creative Director Tameem Antoniades gibt es einige Hürden, da Bandai Namco Entertainment die Rechte an der Marke hält, weswegen ein "Enslaved 2" in erster Linie von dem Publisher abhängt.

Hinzu kommt, dass die Sorge besteht, dass "Enslaved 2" zu sehr "Horizon: Zero Dawn" von Guerrilla Games ähneln könnte. Deswegen müsste "Enslaved 2" etwas anderes sein. "Was Guerrilla Games gemacht hat, ist herausragend und wunderschön. Es hat ähnliche Dinge in sich. Ich weiß nicht, ob ich momentan gegen Horizon: Zero Dawn antreten möchte. Ich denke, dass man da eine andere Perspektive finden müsste," so Tameem Antoniades.

In diesem Action-Adventure begleiten die Spieler zwei ungleiche Charaktere auf einer packenden und überraschenden Reise in ein gefährliches, postapokalyptisches Amerika der Zukunft.

Michael Sosinka News