Erster Screenshot zu Red Dead Redemption 2?

Das wäre ja zu schön, um wahr zu sein

Möglichlicherweise wurde in den Tiefen des Internets der erste Screenshot zu "Red Dead Redemption 2" entdeckt. Wir zeigen euch das Bild.

Screenshot

Die Gerüchte rund um ein "Red Dead Redemption 2" sind gefühlt fast schon so alt wie das Internet, und es geht weiter im Programm. Diesmal wurde ein Screenshot gesichtet, der vielleicht aus "Red Dead Redemption 2" stammt.

Auf Reddit wurde ein Screenshot veröffentlicht, der den aus "Red Dead Redemption" bekannten Grafikstil zeigt, allerdings mit deutlich mehr Details und Effekten. Das Bild wurde auf der Webseite des früheren Rockstar-Mitarbeiters Matt Clyne entdeckt. Da auf dem Bild der "Chromatic Abberation"-Effekt zu sehen ist, der in "GTA 5" und anderen aktuellen Spielen vorkommt, wird davon ausgegangen, dass es sich um ein aktuelles Projekt handeln muss.

Ein Remaster von "Red Dead Redemption", "Red Dead Redemption 2" oder einfach nur ein Konzeptbild, das nichts zu bedeuten hat? Alles ist möglich, wobei gegen ein Remaster spricht, dass es die Hütte im Original nicht gibt. Die E3 2016 nähert sich mit großen Schritten, man darf ja etwas hoffen.

"Red Dead Redemotion" ist die Fortsetzung des Westerntitels, "Red Dead Revolver" der damals auf Xbox und PS2 erschienen ist. Die Story: Amerika zur Jahrhundertwende. Die Ära der Cowboys neigt sich dem Ende zu. Weil Agenten einer Bundesbehörde seine Familie bedrohen, wird der frühere Outlaw John Marston ins Grenzgebiet im Westen geschickt, um dabei zu helfen, für Recht und Ordnung zu sorgen.

News Michael Sosinka