Neues Batman-Spiel mit Damian Wayne?

Und ein Shooter zum Suicide Squad?

Das Gerücht ist sehr interessant: Es soll sich ein "Batman"-Spiel mit Damian Wayne in der Hauptrolle in der Entwicklung befinden. Und dann wäre da noch das "Suicide Squad".

Screenshot

Fans des "Batman"-Universums können aufhorchen, denn da gibt es ein schönes Gerücht: Aus Frankreich kommt jetzt die Meldung eines Insiders. Dieser behauptet, dass Warner Bros. Interactive Entertainment am nächsten "Batman"-Spiel arbeitet. Darin soll Damian Wayne, der Sohn von Bruce Wayne, die Hauptrolle übernehmen.

Das neue Gotham City soll nicht nur größer als in bisherigen Spielen ausfallen, auf den Straßen soll außerdem viel mehr los sein. Außerdem ist von einem Tag-Nacht-Zyklus die Rede. Ob es ein Batmobil geben wird, ist unklar, aber Damian Wayne könnte Zugriff auf das Batcycle haben. Die Handlung, falls an dem Gerücht etwas dran sein sollte, würde in der nahen Zukunft stattfinden.

Und es gibt noch etwas zu vermelden: Laut dem Insider ist ebenfalls ein "Suicide Squad"-Spiel in der Mache, das ein direktes Sequel zu "Batman: Arkham Origins" darstellen soll. Der Third-Person-Shooter wird von Warner Bros. Montreal entwickelt, heißt es. Weil "Suicide Squad" demnächst in den Kinos anläuft, könnte da tatsächlich etwas dran sein.

News Michael Sosinka