Neues Survival Horror Game Wronged Us angekündigt

Open World Spiel für 2023 geplant

Delusional Studio hat ein neues Open World Survival Horror Spiel mit dem Titel "Wronged Us" angekündigt. Es soll 2023 für Windows und Konsolen erscheinen. Unglaublich, aber wahr: Das Spiel wurde scheinbar von nur einer Person entwickelt, welche nun auf der Suche nach einem Team ist, um das Projekt zu realisieren.

Der Trailer hat stellenweise Unterschiede in der Qualität der Grafik. Das liegt daran, dass er aus unterschiedlichen Entwicklungsständen zusammengestellt wurde. Das Projekt befindet sich derzeit in einem sehr frühen Stadium. Ursprünglich für 2022 angepeilt, hat das Spiel allerdings in rund eineinhalb Jahren noch viele Umorientierungen und Änderungen des Designs erfahren.

Darum geht es in "Wronged Us":

"WRONGED US is a cinematic story driven game set in a small town. The player will explore a detailed and abandoned Town, facing psychological horrors, solving puzzles, and fighting monsters along the way. Players will be free to explore different parts of town, Interacting with various NPC’s along the way."

Von diesen Spielen nimmt "Wronged Us" Inspirationen: "

  • Dark Souls: Open world and npc quest design is inspired by dark souls. You wont have any ui telling you where to go, wether you have started , finished or failed a side quest.
  • Silent Hill: Story,Settings and atmosphere is inspired by silent hill.
  • Resident Evil: Gameplay and gameplay mechanic is inspired by resident evil."
Screenshot

Karl Wojciechowski News