The Quarry: Goldstatus erreicht

Der Teenie-Horror kann pünktlich erscheinen

Nachdem uns Supermassive Games bereits viel zu "The Quarry" gezeigt hat, gibt es heute eine freudige Nachricht der anderen Art. Der Teenie-Horror hat nämlich Goldstatus erreicht und kann damit pünktlich erscheinen.

Die freudige Nachricht ist dem Twitter-Account von Supermassive Games zu entnehmen. Dort wird gleichzeitig betont, dass man stolz auf das Team ist.

Über The Quarry

Als die Sonne am letzten Tag des Sommercamps untergeht, wollen die Betreuer von Hackett’s Quarry noch mal richtig feiern. Keine Kinder. Keine Erwachsenen. Keine Regeln.

Und dann geht auf einmal alles ganz schnell ...

Aus dem Partyplan der Teenager wird eine unvorhersehbare Nacht des Grauens, als blutbeschmierte Einheimische und etwas viel, viel Schlimmeres Jagd auf sie machen. Aus Scherzen und Flirts entwickeln sich Entscheidungen, in denen es um Leben oder Tod geht, während sich Beziehungen bilden oder unter diesem unvorstellbaren Druck zerbrechen.

Man spielt als jeder der neun Betreuer in einer fesselnden kinoreifen Erzählung, in der die eigenen Entscheidungen aus einem Netz von Möglichkeiten eine individuelle Story weben. Jeder Charakter kann dabei zur Hauptfigur werden, bevor der neue Tag anbricht. Welche Story wird sich entfalten?

"The Quarry" wird am 10. Juni veröffentlicht.

sebastian.essner News