Ubisoft lässt GeForce Now Liste vom Netz nehmen

Heizt Gerücht um The Crew: Orlando an

Eine Liste von vermeintlichen, für die Zukunft des Streamingdienstes GeForce Now, geplanten Titeln gab in den vergangenen Wochen viel Raum für Spekulationen. Insbesondere das Erscheinen von PlayStation Exklusiv-Titeln für den PC schienen dadurch wahrscheinlich, worüber wir berichteten. Die Liste wurde nun vom Netz genommen. Der Dataminer Pavel Djundik berichtet, dass Ubisoft die Löschung der Liste unter Berufung auf den Digital Millennium Copyright Act verlangte:

Dass ausgerechnet Ubisoft die Löschung dieser Liste verlangte, hat im Internet zu Spekulationen geführt, dass die Einträge von Ubisoft richtig oder zumindest nah an der Wahrheit sein müssen. So könnten sich vor allem Spekulationen um das DLC "The Crew 2: Orlando" als wahr entpuppen. Auf Reddit sind Screenshots aufgetaucht (mittlerweile gelöscht), die jedoch eher zu einem hawaiianischen Setting passen würden.

Der in der Gamingbranche tief verwurzelte Tom Henderson antwortete darauf, dass es sich dabei gar nicht um einen DLC, sondern um einen Stand-Alone Titel handle, der sich derzeit in der Pre-Alpha befinde.

Karl Wojciechowski News