Sherlock Holmes: The Devil's Daughter auch für Switch

Release schon im April

"Sherlock Holmes: The Devil's Daughter" sorgte bereits im Jahr 2016 auf dem PC, der PS4 und der Xbox One für Aufsehen. Jetzt wurde eine Portierung für Nintendos Switch angekündigt deren Releasetermin auch noch in erfreulich greifbarer Nähe liegt.

So gibt Frogwares bekannt, dass "Sherlock Holmes: The Devil's Daughter" bereits am 7. April auch für Nintendos Hybridkonsole veröffentlicht wird. Inhaltlich Unterschiede zu den bisherigen Fassungen oder gar Exklusivinhalte wird es wohl nicht geben.

Zu Sherlock Holmes: The Devil’s Daughter

Mit spannender Action und akribischer Nachforschungsarbeit stellt "Sherlock Holmes: The Devil's Daughter" die Fähigkeiten und Nerven der Spieler in einer einmaligen, interaktiven Erfahrung auf die Probe. Spieler schlüpfen in die Rolle des Meisterdetektivs und ermitteln in den dunkelsten Ecken von London und erforschen den menschlichen Geist, um das Böse dingfest zu machen. Dabei erkunden sie ganz frei verschiedene Viertel der Stadt auf der Suche nach Hinweisen und Verdächtigen. Im Verlauf des Abenteuers entwirren Spieler allmählich ein Netz aus Intrigen, das sich in einem verblüffenden Ende auflöst.

"Sherlock Holmes: The Devil's Daughter" erschien am 10. Juni 2016 für den PC. Die Portierungen für PS4 und Xbox One folgten am 25. Oktober 2016.

sebastian.essner News