RoboCop: Rogue City angekündigt & erster Trailer

First-Person-Shooter erscheint 2023

Der Publisher Nacon und der Entwickler Teyon ("Terminator: Resistance") haben den First-Person-Shooter "RoboCop: Rogue City" angekündigt, in dem man als Alex Murphy gegen das Verbrechen kämpft. "RoboCop: Rogue City" wird im Jahr 2023 für PC und noch nicht näher genannte Konsolen erscheinen. Zudem ist der erste Teaser-Trailer zu sehen.

Es heißt: "Werde zum kultigen Cop-Helden, halb Mensch, halb Maschine, und bringe Gerechtigkeit in die gefährlichen, von Verbrechen heimgesuchten Straßen im alten Detroit. Bewaffnet mit deiner treuen Auto-9, werkseitigen Stärke, jahrelangen Erfahrung bei der Polizei und einer Vielzahl von Hilfsmitteln, die dir zur Verfügung stehen, bekämpfst du die Kräfte, die deine Stadt, dein Zuhause zerstören wollen. Starte eine völlig neue, explosive Jagd nach der Wahrheit aus der Ego-Perspektive. Du entscheidest selbst, wie du die obersten Direktiven erfüllst, doch im Verlauf der Geschichte ist Vorsicht geboten, denn Korruption und Gier kennen keine Grenzen."

Michael Sosinka News