Down Under-DLC für Railway Empire

Ab heute erhältlich & Trailer

Der "Down Under"-DLC ist jetzt für "Railway Empire" auf PC, Xbox One und PlayStation 4 verfügbar. Dazu gibt es einen Trailer zu sehen.

Der Publisher Kalypso Media und der Entwickler Gaming Minds haben heute den "Down Under"-DLC für "Railway Empire" auf PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht. Außerdem steht ein passender Trailer zur Ansicht bereit. Es heißt: "Der Down Under-DLC ist der zweite Besuch auf der südlichen Welthalbkugel und spielt im wilden Terrain des australischen Outbacks. Der DLC fügt vier zusätzliche Gebiete hinzu: New South Wales, Queensland, South Australia und Victoria. Es gibt 52 neue Städte zu entdecken, neue Waren wie Dosenbier und gegrillte Meeresfrüchte und das neue Siedlungs-Feature, welches erlaubt auf der Down Under-Karte neue Städte zu gründen. Das neue Szenario "Pioniergeist" wurde hinzugefügt und die Down Under-Karte ist im Freien Spiel und im Modellbau-Modus spielbar."

Features des Down Under-DLCs

  • Neues Szenario: „Pioniergeist” (1830 - 1930)
  • Kartenerweiterung „Down Under" für die Modi „Freies Spiel“ und „Modellbau“
  • Zu entdeckende Gebiete: New South Wales, Queensland, South Australia und Victoria
  • 3 neue, historisch-authentische Lokomotiven: die Heisler (0-8-0), die C30 (4-6-0) & die Class S (4-6-2)
  • Neues aktivierbares Siedlungs-Feature auf der „Down Under"-Karte: Spieler können an definierten Positionen neue Städte gründen und so das Wirtschaftssystem nach den eigenen Vorstellungen formen.
  • Neue Waren (u. a. Meeresfrüchte, Rail-O-Mite & Dosenbier) und 52 neue Städte
  • Neue regionale Musikstücke, neue Monumente wie die Sydney Harbour Bridge und neue Optik der Stadtgebäude für das australische Setting
Michael Sosinka News