Encodya: Launchtrailer zu den Konsolenfassungen des Cyberpunk-Adventures

Düstere Bilder von Neo Berlin 2062

Publisher Assemble Entertainment und Ein-Mann-Entwickler Chaosmonger Studio zeigen den Launchtrailer zu den Konsolenfassungen von "Encodya", welche für PS4, Xbox One und Switch erhältlich sind. Dieser erklärt die zentralen Features des Spiels:

Bei "Encodya" handelt es sich um ein klassisches Point-and-Click-Adventure in einem düsteren Sci-Fi-Setting geschmückt mit einer herzergreifenden Geschichte. Das Waisenkind Tina und ihr Roboterwächter SAM-58 kämpfen täglich um das nackte Überleben auf den Straßen von Neo Berlin 2062, bis sie eines Tages eine rätselhafte Nachricht von ihrem verstorbenen Vater erreicht.

Die Liebenswürdigkeit und Kreativität von Studio Ghibli, die Kulisse und Atmosphäre von Blade Runner und der Humor und Spielstil von Monkey Island: Dies sind die Zutaten, die Nicola Piovesan von Chaosmonger Studio inspiriert haben. Encodya ist ein klassisches Point-and-Click-Adventure in einem düsteren Sci-Fi-Setting, welches sich mit den Themen der Zukunft auseinandersetzt. Großkonzerne kontrollieren die Gesellschaft. Die Menschheit ist der Technologie verfallen und verbringt ihre Lebenszeit im Cyberspace. Für eine bessere Zukunft versuchen das Waisenkind Tina und ihr Roboter SAM-53 den Menschen zu helfen und Neo Berlin von der Tyrannei zu befreien.

"Encodya" ist seit 5. November zum Preis von 29,99 Euro auch für PS4, Xbox One und Switch erhältlich - wer will, kann aber natürlich auch zur PC-Fassung greifen. Auf Xbox One und Switch gewährt man einen Launch-Rabatt von 20 Prozent.

sebastian.essner News