Bandai Namco nennt Auslieferungszahl der Dragon Ball Xenoverse-Serie

10 Millionen können sich sehen lassen

Laut Bandai Namco Entertainment wurde die "Dragon Ball Xenoverse"-Serie weltweit mehr als 10 Millionen Mal ausgeliefert.

Screenshot

Bandai Namco Entertainment hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt, dass die "Dragon Ball Xenoverse"-Serie weltweit über 10 Millionen Mal ausgeliefert wurde. Dazu zählen "Dragon Ball Xenoverse" und "Dragon Ball Xenoverse 2".

Das erste "Dragon Ball Xenoverse" wurde im Februar 2015 für PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360 und PC veröffentlicht. "Dragon Ball Xenoverse 2" folgte im November 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Im September 2017 wurde die Switch-Version auf den Markt gebracht.

"Dragon Ball Xenoverse 2" baut mit verbesserter Grafik auf dem äusserst beliebten Vorgänger, "Dragon Ball Xenoverse", auf. Ihr taucht dabei in die bislang grösste und detaillierteste "Dragon Ball"-Welt ein. D"ragon Ball Xenoverse 2" bietet mit einer neuen Stadt die zentrale Anlaufstelle Spieler, die bisher umfangreichsten Möglichkeiten zur Charaktergestaltung sowie zahlreiche weitere Features und spezielle Upgrades.

Michael Sosinka News