Descenders dank Xbox Game Pass erfolgreicher

Fünf Mal mehr Verkäufe

Der Xbox Game Pass hat "Descenders" offenbar sehr gut getan. Das Downhill-Freeriding-Game verkauft sich nun deutlich besser.

Screenshot

Mit "Descenders" haben der Publisher No More Robots und der Entwickler RageSquid ein rasantes Downhill-Freeriding-Game im Line-Up, das sich dank des Xbox Game Pass so gut wie nie zuvor verkauft. Mike Rose von No More Robots schrieb auf Twitter: "Ich kann nicht betonen, wie unglaublich der Xbox Game Pass für Descenders geworden ist. Er hat das Spiel auf Höhen gehoben, die wir uns nicht vorstellen konnten. Ausserdem haben wir gerade einen neuen Game Pass-Deal für das Spiel unterzeichnet, so dass es noch lange im Game Pass bleiben wird."

Und weiter: "Wenn ich den Monat vor der Einführung im Game Pass nehme und ihn mit den Verkäufen des Spiels in der letzten Woche vergleiche, verkaufen wir jetzt wöchentlich etwa fünfmal so viele Einheiten wie vor dem Game Pass. Seit wir im Game Pass sind, haben sich unsere Xbox-Gesamtverkäufe verdreifacht."

Michael Sosinka News