Frischer Trailer zu Chef Life: A Restaurant Simulator

Partnerschaft mit dem Guide Michelin

Nacon und Studio Cyanide tischen uns einen frischen Trailer zu "Chef Life: A Restaurant Simulator" auf. Dessen inhaltlicher Fokus liegt auf der Partnerschaft mit dem Guide Michelin.

Im Spiel gilt es, die Küche des eigenen Restaurants nach vorn zu bringen und so nicht nur die Kundschaft glücklich zu stellen, sondern auch die kulinarischen Auszeichnungen des Guide Michelin zu gewinnen. Die Kochsimulation wird am 23. Februar für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC im Handel erhältlich sein. Vorbestellungen sind ab jetzt im Handel möglich.

Drei offizielle Auszeichnungen des Guide Michelin

In "Chef Life: A Restaurant Simulator" muss für die Qualität der Zutaten und der servierten Gerichte, sowie für eine gute Verwaltung des Service und der Finanzen gesorgt werden, um das eigene Restaurant florieren zu lassen.

Um vom Guide Michelin ausgewählt zu werden und eine seiner berühmten Kochauszeichnungen zu erhalten, gilt es mehrere Kriterien zu berücksichtigen, die wie im echten Leben von einem anonymen Inspektor bewertet werden.

Die Auswahl durch den Guide Michelin ist der erste Schritt zum Stern und zum Bib Gourmand. Um dies zu erreichen, muss eine Qualitätsküche präsentiert werden. Hierfür muss eine bestimmte Stufe im Spiel erreicht werden, indem die Qualität der Gerichte und des Service sichergestellt wird, damit die Kundschaft zufrieden ist. Dann kann entschieden werden, ob in einem bistronomischen Restaurant oder einem gastronomischen Betrieb gearbeitet werden soll.

Der Bib Gourmand ist eine offizielle Auszeichnung, die verliehen wird, wenn ein Restaurant mit erschwinglichen Preisen eröffnet und dabei eine hohe Qualität der Gerichte gewährleistet wurde. Daneben ist die Beständigkeit der Kundschaft ebenfalls ein wichtiges Kriterium für die Erlangung dieser Auszeichnung.

Um mit dem bekannten Stern des Guide Michelin ausgezeichnet zu werden und so ein Sternerestaurant zu betreiben, wird die Exzellenz der Küche anhand mehrerer Kriterien beurteilt, die auf denselben Bewertungspfeilern beruhen wie die Methodik der Inspektoren des Guides: die Auswahl der Produkte, die Beherrschung der kulinarischen Techniken, die Harmonie der Aromen, der Ausdruck der Persönlichkeit des Küchenchefs auf dem Teller und die Beständigkeit der Qualität des angebotenen Erlebnisses.

Ein realistisches Auszeichnungssystem

Die Sterne-Auszeichnungen des Guide Michelin sind ein mit Spannung erwartetes, jährliches Ereignis für nationale und internationale Gastronomen. Um die Dinge so realistisch wie möglich zu halten, bietet Chef Life die Möglichkeit, für jede gewonnene Auszeichnung ein offizielles Outfit und eine dazugehörige Plakette zu erhalten. So kann sich dank der Exzellenz des eigenen Lokals und der Persönlichkeit der Küche noch mehr profiliert werden.

sebastian.essner News