Carrion über 200.000 Mal verkauft

Witziges Behind the Screams-Video

Das Reverse-Horror-Spiel "Carrion" ist ganz gut gestartet. Ausserdem darf ein "Behind the Screams"-Video angeschaut werden.

Der Entwickler Phobia Game Studio und der Publisher Devolver Digital haben bestätigt, dass sich das Reverse-Horror-Spiel "Carrion" seit dem 23. Juli 2020 über 200.000 Mal auf PC, Xbox One und Nintendo Switch verkauft hat. Darüber hinaus ist von mehreren hunderttausend Spielern mit dem Xbox Game Pass die Rede. Dann wäre da noch ein witziges "Behind the Screams"-Video, das angeschaut werden darf.

Die Spielbeschreibung: "Carrion ist ein verdrehtes Horror-Spektakel, in dem du die Rolle eines Wesens unbekannter Herkunft übernimmst. Schleiche dich an deine Peiniger heran und verschlinge sie, um in der Einrichtung, in der sie dich gefangen halten, Angst und Schrecken zu verbreiten. Wachse und entwickle dich, während du dein Gefängnis Stück für Stück zerstörst und auf dem Weg zu deiner Rache immer tödlichere Fähigkeiten entwickelst."

Michael Sosinka News