Die bretonischen Ritter aus Blood Bowl 2 im Video

Wer will schon den Heiligen Gral wenn man die Blutweiser-Trophäe haben kann...

Im schönen Lande Bretonia streben arrogante bretonische Edelleute und ihre Schergen nach einer Alternative des Heiligen Grals - der Blutweiser-Trophäe. Von ihrem eigenen Können felsenfest überzeugt, füllen die Ritter ihr Team per Heerbann auf und ziehen viele unfähige Spieler aus den regionalen Bauernmannschaften ein.

Die Spieltaktik der bretonischen Teams ist auf Kampf ausgelegt. Blitzer sind ihre wichtigsten Spieler und jede Aktion auf dem Spielfeld ist auf sie ausgerichtet. Sie sind grandiose "Blood Bowl"-Spieler, aber auch sehr teuer. Leider ebenso notwendig, denn die anderen Spieler dienen bloß zu ihrer Unterstützung auf dem Schlachtfeld. Bretonische Teams sind stark, aber im Vergleich zu anderen Mannschaften auch sehr verletzlich. Zudem sind sie nicht ganz so agil, was ihr Laufspiel angeht.

News Roger