PS4-Termin für Strike Vector EX

Xbox One-Version ebenfalls in Entwicklung [Update: Launch-Trailer]

"Strike Vector EX" ist ein rasanter Shooter, der für die Konsolen komplett überarbeitet wurde. Man darf sich auf einen Singleplayer-Modus und Mehrspieler-Gefechte freuen.

Auf dem PC kennt man "Strike Vector" bereits. Jetzt wurde angekündigt, dass "Strike Vector EX" am 30. August 2016 für die PlayStation 4 erscheinen wird. Eine Version für die Xbox One ist ebenfalls in der Entwicklung, aber hier liegt kein Termin vor. "Strike Vector EX" ist nicht nur ein Luftkampfspiel, sondern bietet auch temporeiche First-Shooter-Gefechte im Mech-Stil. Im Multiplayer dürfen bis zu 12 Spielern auf 15 Karten antreten.

Die Konsolen-Version wurde von Grund auf überarbeitet. Die Entwickler dazu: "Wir betrachten sie nicht als Fortsetzung, sondern als eine völlig neue Version des Spiels. Strike Vector EX benutzt die Unreal Engine 4 und wird auf PlayStation 4 in 1080p und 60 FPS dargestellt. Das Spiel umfasst einen kompletten Singleplayer-Modus mit Filmsequenzen, eine Story mit 15 Missionen, Minispiele sowie Nebenmissionen wie Überleben, Angriff, Zerstören und Duelle, allesamt mit einer unbarmherzigen KI. Wir haben einen Gefechtsmodus hinzugefügt, einen Offline-Multiplayer-Modus, randvoll mit fiesen KI-Bots. Ausserdem geben wir den Spielern die Möglichkeit, das Aussehen ihres Vectors und ihrer Waffen komplett anzupassen."

Update: Für die PS4 ist "Strike Vector EX" mittlerweile erschienen und ihr seht den Launch-Trailer.

News Michael Sosinka