Hearthstone bei über 100 Millionen Spielern

Blizzard bedankt sich

Das Kartenspiel "Hearthstone" hat mehr als 100 Millionen registrierte Spieler erreicht. Dafür bedankt sich Blizzard Entertainment.

Blizzard Entertainment hat auf der BlizzCon 2018 bekanntlich die neue Erweiterung "Rastakhans Rambazamba" für "Hearthstone" angekündigt. Sie wird am 4. Dezember 2018 erscheinen, doch es gibt noch eine Information, die jetzt nachgelegt wurde: "Hearthstone" kommt mittlerweile auf mehr als 100 Millionen registrierte Spieler. Das ist eine gewaltige Zahl und die Entwickler haben ein Dankeschön an die Gamer vorbereitet.

Loggt euch zwischen dem 7. und 11. November 2018 in "Hearthstone" ein und erhaltet folgende Belohnungen:

  • Ihr bekommt SECHS Kartenpackungen aus Dr. Bumms Geheimlabor, wenn ihr euch ins Spiel einloggt.
  • Quests: „Ein Hoch auf die Spieler“. Ihr müsst euch nur einloggen, um eine Quest für 100 Gold zu erhalten, für die ihr in einem beliebigen Modus gegen einen Freund antreten könnt. Diese Quest kann bis zu fünfmal wiederholt werden, sodass ihr bis zu 500 Gold verdienen könnt!
    • Anders als bei der Quest „Fordert einen Freund heraus!“ erhalten nur Spieler Gold, die diese Quest in ihrem Questlog haben. Loggt euch also ein und holt euch die Quest!

Erstes digitales Kartenspiel von Blizzard. Zudem ist es das erste Spiel des Unternehmens, das im Free2Play-Sektor angesiedelt ist.

Michael Sosinka News