Dean Hall & Brian Hicks wieder vereint

Massives Survival-Game in Arbeit

Dean Hall und Brian Hicks sind wieder vereint, um bei Rocketwerkz an einem massiven Survival-Game zu arbeiten.

Screenshot

Der "DayZ"-Schöpfer Dean Hall hat Bohemia Interactive bereits im Jahr 2014 verlassen. Er gründete sein eigenes Studios namens Rocketwerkz, das in Neuseeland angesiedelt ist. Auf Twitter hat er jetzt bestätigt, dass er sich erneut mit Brian Hicks zusammengetan hat.

Brian Hicks war der Creative-Director der Standalone-Version von "Day Z", doch auch er hat Bohemia Interactive verlassen, allerdings erst im Jahr 2018. Nun arbeiten die beiden Entwickler an einem noch unbekannten, dafür aber "massivem" Survival-Game. Man darf gespannt sein, ob es sich ebenfalls wie "Day Z" einen Namen machen kann.

"DayZ" ist eine sehr erfolgreiche Modifikation für den ultrarealistischen Shooter "ArmA 2". Hier startet der Spieler mit nicht mehr als einer Pistole, einer Notration und muss sich während des gesamten Spielverlaufs gegen Zombies zur Wehr setzen.

Michael Sosinka News