Sumo Digital arbeitet offenbar an Kart-Spiel

Neuer Sonic-Racer? [Update 3: SEGA-Dementi & zwei Bestätigungen von Spielwarenherstellern]

Sumo Digital arbeitet offenbar an einem neuen Kart-Racer. Ist es vielleicht der Nachfolger zu "Sonic and All-Stars Racing Transformed"?

Screenshot

Update vom 20. Februar 2018: Auf der New York Toy Fair hat mit Diamond Select Toys ein weiterer Spielzeughersteller ein Sonic-Rennspiel bestätigt, da dazu passende Spielsachen erscheinen werden. Man wird zum Beispiel eine Rennstrecke aus dem Spiel nachbauen können.

Update vom 6. Februar 2018: Der Spielwarenhersteller Zappies soll auf der Spielwarenmesse in Nürnberg gesagt haben, dass tatsächlich ein "Sonic"-Rennspiel im Jahr 2018 erscheinen wird. Zappies wird das passende Spielzeug veröffentlichen.

Update vom 31. Januar 2018: Aaron Webber, der als PR-Mensch für die "Sonic"-Reihe verantwortlich ist, hat einen Nachfolger zu "Sonic and All-Stars Racing Transformed" dementiert.

News vom 30. Januar 2018: Sumo Digital, das momentan mit "Crackdown 3" und "Dead Island 2" beschäftigt ist, arbeitet offenbar auch an einem Kart-Spiel. Das geht zumindest aus geleakten Präsentations-Dokumenten hervor. Es werden darüber hinaus zwei First-Person-Shooter erwähnt.

Da das Kart-Spiel auf einer etablierten Marke basieren soll und Sumo Digital bereits "Sonic and All-Stars Racing Transformed" entwickelt hat, wäre ein weiterer Fun-Racer im Universum von "Sonic the Hedgehog" sicherlich nicht ganz unwahrscheinlich.

In "Sonic & All-Stars Racing Transformed", dem Nachfolger von "Sonic & SEGA All-Star’s Racing" verfügen die Charaktere jetzt jeweils über ihre eigenen individuellen wandlungsfähigen Fahrzeuge, die sich jedem Geländetyp auf die bestmögliche Art anpassen. Bei Sonic & All-Stars Racing Transformed sind die beliebtesten Charaktere von SEGA, einschließlich Sonic the Hedgehog, Dr. Eggman und AiAi, in einem Titel versammelt und treten gegen Newcomer wie Gilius Thunderhead von "Golden Axe" und Vyse von "Skies von Arcadia" an.

News Michael Sosinka