XCOM Enemy Unknown

Knallhartes System

Pünktlich zur Vorbestellungs-Möglichkeit von "XCOM Enemy Unknown" sind nun auch die System-Voraussetzungen bekanntgegeben worden, die euer PC mitbringen sollte.

ScreenshotDas rundenbasierte Strategie-Remake wird voraussichtlich am 12. Oktober 2012 für die Xbox 360, PlayStation 3 und für den PC auf den Markt kommen.

Wir haben euch die System-Anforderungen für den PC auf einen Blick zusammengefasst, damit ihr nach dem Kauf von "XCOM Enemy Unknown" keine bösen Überraschungen ... oder Abstürze erlebt.

Minimale Anforderungen:

  • OS: Windows Vista
  • Prozessor: 2 GHz Dual Core
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce 8600 GT / ATI Radeon HD 2600 XT oder besser
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 20 GB
  • Sound: DirectX-kompatibel
  • andere: Internetverbindung

Empfohlene Anforderungen:

  • OS: Windows 7
  • Prozessor: 2 GHz Dual Core (Intel Core 2 Duo 2,4 GHz oder Athlon X2 2.7 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce 9000 / ATI Radeon HD 3000 oder besser
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 20 GB
  • Sound: DirectX-kompatibel
  • andere: Internetverbindung

Das ursprüngliche "X-COM" wurde im Jahr 1993 veröffentlicht. Nun wird es von den Strategiespiel-Experten bei Firaxis Games zu neuem Leben erweckt. "XCOM: Enemy Unknown" baut auf diesem großen Erbe auf und erzählt eine völlig neue Invasionsgeschichte mit neuen Feinden und neuen Technologien zur Bekämpfung der Außerirdischen und Verteidigung der Erde.

News Sharlet