XCOM Enemy Unknown

Raus mit euch an die Front und Aliens in den Hintern getreten! - Spiel seit heute im Handel erhältlich!

Lange ist es her, seit der letzte "XCOM"-Titel über die heimischen Bildschirme flimmert. Unzählige Fans haben in ihrem verzweifelten Verlangen nach einer Fortsetzung sich sogar den vierten Alien-Film angesehen, nur um ihre Gier nach Alien-Ärsche-Treterrei zu stillen. Doch nun ist alles vergeben und vergessen, denn endlich ist es da: "XCOM: Enemy Unknow"! Und die Aliens sind noch genauso mies drauf wie vor Jahren.

ScreenshotNeben der PlayStation-3- und Xbox-360-Fassung erscheint "XCOM: Enemy Unknown" auch für den PC. Inhaltlich bleibt alles beim Alten. Aliens sagen auf der Erde hallo und finden unseren Planeten so schön, dass sie glatt hier bleiben und die heimische Rasse, genannt Mensch, als brave Haustiere versklaven wollen.

Screenshot

Doch haben die Außerirdischen den Fehler gemacht, sich mit der Menschheit überhaupt anzulegen. Nicht ohne Grund sind wir die stärkste Rasse auf dem Planeten und beweisen dies, indem wir uns selbst Tag für Tag gegenseitig ausradieren.

Screenshot

Falls ihr euch zu den glücklichen Vorbesteller zählt, könnt ihr euch über einen neuen Rekruten freuen. Wobei neu ist gut: Der Bursche stammt noch aus der Zeit von "X-COM: UFO Defense", erscheint aber komplett modernisiert in eurer Kaserne. Daneben gibts aber noch jede Menge anderes Vorbestellerzeugs, über das ihr euch freuen könnt:

  • Klassischer X-COM-Soldat: Spieler erhalten direkt einen neuen Rekruten in ihrer Kaserne, der vom ursprünglichen X-COM: UFO Defense inspiriert ist. Der einzigartige Soldat mit blondem Bürstenhaarschnitt kehrt voll modernisiert zurück.
  • Soldaten-Deko-Packs: Spieler können ihre Soldaten mit mehreren äußerlichen Verbesserungen für Rüstungen anpassen, darunter auch mit den neuen Soldatenrüstungskits 'Hyperion' und 'Reaper'.
  • Vollständige Farbanpassung: Eine Vielzahl von Farben und Schattierungen für alle Rüstungssets ermöglichen es den Spielern, das Aussehen ihres Trupps ganz individuell zu gestalten.

Falls ihr euch bei dem Kauf noch nicht ganz sicher seid, ist das auch kein Problem. Dann spielt einfach die mittlerweile erhältliche Demo zu "XCOM: Enemy Unkown" und kauf euch dann das Spiel. So einfach ist das.

News Flo