Alien vs. Predator 2010

Details zu neuem ALIENS VS. PREDATOR-Spiel von SEGA und Twentieth Century Fox Licensing & Merchandising veröffentlicht

Spielen Sie als Colonial Marine, Alien oder Predator im Einzelspieler oder erleben sie den unglaublichen Multiplayer – mit allen drei Rassen gleichzeitig! Wer ist Jäger, Überlebender und Opfer?

32043,32044,32045

SEGA® Europe Ltd. und SEGA® of America, Inc. geben spannende Details zum heißersehnten FPS-Action-Titel Aliens vs. Predator™ (Arbeitstitel) bekannt. Es ist SEGAs erster Titel in der bevorstehenden, von Twentieth Century Fox Licensing & Merchandising (Fox Licensing) lizenzierten Aliens-Reihe.

Das brandneue Aliens vs. Predator wird bei Rebellion von dem Team entwickelt, das bereits für den Klassiker aus dem Jahre 1999 verantwortlich war. Die Spieler haben die Möglichkeit, in die Rolle von drei gnadenlosen Spezies zu schlüpfen: Colonial Marine, Predator und Alien. Jede dieser drei Spezies bietet eine eigene Kampagne mit spannender Story, die mit den Kampagnen der beiden anderen Spezies verwoben ist. Aliens vs. Predator wird außerdem einen einzigartigen Online-Multiplayer-Modus mit 3 Fraktionen beinhalten, in dem die Spieler die drei Spezies in der ultimativen Schlacht ums Überleben antreten lassen und um den Titel der tödlichsten Spezies kämpfen.

Auf dem Planet BG-386 entdeckt eine Gruppe von Minenarbeiter-Kolonisten eine uralte Pyramide, die ein dunkles und schreckliches Geheimnis birgt. Quer durch das All wird ein Kriegervolk von der Entdeckung seiner Pyramide in Kenntnis gesetzt und ein Jagdtrupp wird entsandt, um sicherzustellen, dass sie um jeden Preis versiegelt bleibt, während tief im Inneren der zerstörten Pyramide eine bösartige Intelligenz aus einem Jahrhunderte andauernden Schlaf erwacht.

Die Story der Colonial Marines dreht sich um den unfassbaren, wenig aussichtsreichen Kampf gegen den Horror, der im Dunkeln lauert. Von allen Seiten in die Enge getrieben, aber bewaffnet bis an die Zähne ist sind die Colonial Marines die letzte verbleibende Einheit der Menschen, die noch imstande ist, bewaffneten Widerstand zu leisten.

Auf Seiten der Aliens erfährt der Spieler, wie es sich anfühlt, in der Haut des brutalsten und tödlichsten Wesens der Universums zu stecken, das jede Oberfläche mit unglaublicher Beweglichkeit überqueren kann, um mit seinen tödlichen Zähnen und Klauen nah genug an sein Opfer ranzukommen.

Der Predator ist ein Meister der Jagd und bietet dem Spieler eine Reihe exotischer Waffen und Ausrüstungsgegenstände für die Verfolgung seiner nichtsahnenden Opfer. Er verschafft sich den größten Respekt, indem er seine Beute in einen Hinterhalt lockt und ihr ein qualvolles Ende bereitet, um sich seine Trophäe zu holen.

„Das originale Aliens vs. Predator-Spiel war ein Meilenstein für Rebellion und wir sind sowohl stolz als auch sehr gespannt darauf, die Lizenz gemeinsam mit SEGA und Fox L&M mit neuem Leben zu erfüllen. Unsere moderne Technologie bietet uns die Möglichkeit, eine wahrhaft Angst einflößende und unter die Haut gehende Spielerfahrung zu erschaffen“, so Jason Kingsley, CEO und Creative Director bei Rebellion.

„Aliens vs. Predator ist für Fox eine sehr wichtige Marke, da sie nahezu endlose Möglichkeiten für den interaktiven Raum bietet“, so Gary Rosenfeld, Senior Vice President, New Media bei Fox Licensing. „SEGA und Rebellion haben ein fantastisches Spielerlebnis geschaffen, das die Tradition erfolgreich fortführen wird.“

Aliens vs. Predator wird Anfang 2010 für das Xbox 360® Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft, das PLAYSTATION®3 Computer-Entertainment-System und Windows-PC erscheinen.

ABC Medienmitteilung

News Roger