Free Realms

Verspätung wegen 'technischer Probleme'

Viele von euch mögen gerätselt haben, warum sich der Launch von "Free Realms" auf der PlayStation 3 so arg verzögert hatte. John Smedley von Sony Online Entertainment hat eine Antwort.

Gemäss Smedley gab es dafür mehrere Gründe. Die Entwickler hatten zum einen Probleme mit dem beschränkten Speicher der Konsole. Zusätzlich mussten die Entwickler das Benutzerinterface konsolengerecht umsetzten, was wohl mehr Zeit als geplant beanspruchte.

It was complicated because Free Realms is inherently a streaming title. On the PC, players simply log into the game’s website, hit the launch button, and they’re nearly instantly in the game, with content streaming as they explore. There’s memory constraints on the PS3 that we had to work within. Aside from the purely technical aspects of Free Realms’ console development, there were other issues to hurdle. The team had to create a user interface that works with the PlayStation 3 controller. They needed to integrate voice chat, a feature easily turned on and off via the game’s parental controls.
Das kindgerechte MMORPG wird ab heute verfügbar sein. Das Spiel kann grundsätzlich kostenlos gespielt werden. Möchte der Spieler jedoch einen höheren Level (> Lvl5) erreichen, wird eine monatlich Gebühr fällig.

News Roger