Killerspiele

Schmutziger Wahlkampf

Das Thema Killerspiele ist seit längerem ein beliebtes Thema im Wahlkampf. Wie schmutzig allerdings das "Geschäft" abläuft zeigt ein Dokument, welches auf wikileaks aufgetaucht ist.

Das Dokument der Jungen Union zeigt das geplante vorgehen. Vor Gericht konnte sich Ramelow bereits dagegen durchsetzen.

Ramelow hat sich gemäss stigma-videospiele.de stets dagegen gewehrt, dass Videospiel als Sündbock für Amokläufe verantwortlich gemacht werden:

“[...] wenn es ein Massaker gibt, geht die Debatte um die virtuelle Welt los – ohne, dass die Leute davon Ahnung haben. [...] Computerspiele wie Counter-Strike sind nicht die Ursache für solche Amokläufe. [...] Ein Verbot wäre nur eine sinnlose Ersatzhandlung.”

Killerspiele

News Roger