Thief (2014)

Schluss mit den Gerüchten

Gerüchte sind doch was Feines ... mal sind sie komplett falsch und mal sind sie einfach nur übertrieben. Übertrieben sollen sie auch im Fall von "Thief" sein, dem ziemlich starke Entwicklungs-Probleme nachgesagt wurden.

ScreenshotIm April 2013 kursierten bereits Meldungen, dass es mit der Entwicklung des kommenden Shooters nicht sehr gut aussieht. 

Der ehemalige Eidos-Montreal-Chef Stephane D'Astous meldete sich nun jedoch nochmals zu Wort und gab sein Bestes, um die Gerüchte - quasi als letzte Amtshandlung - aus der Welt zu schaffen.

"Das Projekt rund um tief dauerte sehr lange. Betrachtet man alle unterschiedlichen Elemente, so wurden einige Sachen in einiger Hinsicht viel zu sehr aufgebauscht. Es ist lange her, jedoch waren wir möglicherweise genau in der Zeit am Boden, als wir am stärksten der Öffentlichkeit ausgesetzt waren. Jedes AAA-Spiel hat seine Höhen und Tiefen."

Der ehemalige Chef versichert außerdem, dass das Team von "Thief" nun die Kurve gekriegt hat und die Entwicklung gut voran geht.

News Sharlet