MSI Technology

Weltweit erster Mediaplayer mit DVB-T-Empfang

Ab Mitte Mai wird der Anbieter MSI Technology GmbH den kleinen Pocket TV D310 anbieten.

Mit gerade einmal 180g wird das kleine "Schwergewicht" sogar in der Lage sein, die Spiele der Fussball-Weltmeisterschaft zu empfangen.

Ausgestattet mit einem DVB-T Empfänger kann das kleine Hightech-Gerät bis zu drei Stunden Laufzeit aus dem Akku zaubern.

Die Kanalwahl kann entweder über einen Autoscan durchgeführt werden oder manuell. Neben einem Teletext gibt es einen integrierten Programmführer , kurz EPG (electronic program guide), der einem ausführliche Programminformationen liefert.

Das leuchtstarke und kontrastreiche 4,2“ TFT-Display ist digital angeschlossen und den Ansprüchen des digitalen Fernsehens in voller Auflösung (PAL) gewachsen. Mit dem „Hot Key“, eine Art Miniatur-Joystick, und den drei Funktionsknöpfen, fällt die Bedienung kinderleicht - Lautstärkereglung und Stummschaltung sind separat vorhanden. Neben DVB-T-Empfang gibt der Pocket TV D310 auch Audio-, Video- und Bild-Dateien von SD/MMC-Karte in den Formten MP3, WMA, MPEG-1,-2 und -4 sowie DIVX und Xvid wieder.

Das wichtigste überhaupt, der Preis dieses Media-Players liegt bei 222 €.

News NULL