Gameplay-Video zu GRID Autosport auf Switch

Drei verschiedene Darstellungs-Modi

Die Switch-Version von "GRID Autosport" ist in einem neuen Gameplay-Video zu sehen. Zudem wurden drei wählbare Darstellungs-Modi bestätigt.

Codemasters und Feral Interactive haben ein neues Gameplay-Video zur Switch-Version von "GRID Autosport" veröffentlicht. Ausserdem wurden drei verschiedene Darstellungs-Modi bestätigt (siehe unten). "GRID Autosport" wird am 19. September 2019 für die Nintendo Switch erscheinen. Zum Release wird es leider nur den Singleplayer-Part geben. Ein kostenloses Multiplayer-Update ist jedoch in der Entwicklung.

Darstellungs-Modi im Überblick

  • Grafik-Modus - 30 FPS (höchste Details)
  • Performance-Modus - 60 FPS (mittlere Details)
  • Energiespar-Modus - 30 FPS (niedrigste Details)

Ein weiteres Mal schickt uns Codemasters auf die Rennstrecke. "GRID Autosport" ist kein Simulations-Racer sondern soll, so die Aussage der Entwickler, in erster Linie Spass machen. Zudem enthält der Titel ein detailliertes Schadensmodell und weitere tolle Features.

Michael Sosinka News