BloodRayne 1&2 als Terminal Cut

Verbesserte Versionen für PC

Diese Monat werden der "BloodRayne: Terminal Cut" und der "BloodRayne 2: Terminal Cut" für den PC auf den Markt kommen.

Der Retro-Publisher Ziggurat Interactive hat heute angekündigt, dass "BloodRayne" und "BloodRayne 2" als "Termin Cut"-Versionen neu für den PC aufgelegt werden. Dazu gehören eine höhere Auflösung (bis 4K), verbessertes Rendering, optimierte Lichteffekte, unkomprimierte Original-Texturen, eine Unterstützung von modernen Gamepads und mehr. Ausserdem werden die Spiele für Windows 10 angepasst.

Der "BloodRayne: Terminal Cut" und der "BloodRayne 2: Terminal Cut" werden beide am 20. November 2020 für den PC (via Steam und GOG) erscheinen. Wer das normale "BloodRayne" oder "BloodRayne 2" auf Steam bzw. GOG hat, bekommt ein kostenloses Upgrade auf den "Terminal Cut". Ansonsten ist der passende Trailer zu sehen.

Terminal Cut-Features

  • Support for higher display resolutions (up to 4K / 3840x2160)
  • Improved rendering with up to 4x anti-aliasing
  • Upscaled cinematic videos
  • Support for modern gamepads (XInput controller support)
  • Improvements to lighting at engine level, plus fully reprocessed lighting data
  • Engine improvements to support uncompressed original textures
  • Improvements to effects such as reflections, water, fog, and shadows
  • BloodRayne: Fully voiced with localized interfaces in English, French, Italian, Spanish
  • BloodRayne 2: Localized interface and subtitles for English, French, German, Italian, Spanish
  • Optimized for Windows 10
Michael Sosinka News