Zurich Pop Con & Game Show: Cosplay-Star angekündigt

Cosplay-Star Hakken aus Malaysia kommt nach Zürich

Hakken ist als Model und in der Cosplay-Szene aktiv, bekannt ist der Star vor allem für die detailgetreuen Cosplays aus populären Mangas, Games und Animes.

Screenshot
Zurich Pop Con & Game Show

Zu Hakkens Cosplay-Charakteren gehören unter anderem Itachi aus Naruto, Nanami Kento und Suguru Geto aus der japanischen Manga-Serie Jujutsu Kaisen, Jumin Han aus dem südkoreanischen Videogame Mystic Messenger, Mafuyu Sato aus dem Anime Given oder SilverAsh aus dem Mobile Game Arknights.

Hakken wird an beiden Tagen der ZURICH POP CON & Game Show im Cosplay Village und auf der Main Stage in der Jury für die täglichen Cosplay Contests anwesend sein. Weitere angekündigte Gäste des Cosplay-Lineups sind Maul Cosplay aus Deutschland, EzySummers Cosplay aus Bulgarien, sowie die Schweizer Cosplay-Grössen Folkenstal, Stylouz Cosplay und Minus10DegreesCelsius Cosplay.

Am Festival werden sämtliche Facetten der europäischen, amerikanischen und asiatischen Popkultur erlebbar gemacht. Nebst der Cosplay-Szene stehen auch, Comic, Street & Tattoo Art, Brettspiele sowie Kino und aktuelle TV-Serien wie Stranger Things oder Vikings im Fokus. Fans von Anime, Manga oder K-Pop können in diversen Workshops asiatische Kunst, Musik, Street Food, Sportarten und Merchandise entdecken und geniessen. Wie bisher werden auch die angesagtesten Games, VR-Technologien und eSport-Teams wie auch aktuelle Hardware allen sieben Messehallen vorgestellt.

An diversen Turnieren können die eigenen Skills gemessen werden. Auch Schweizer Game-Entwickler sind zugegen und die Nominierten des Swiss Game Awards 2022 werden vorgestellt.

Zwei Tage voller Fun, Freude, Action und Überraschungen stehen an: Am Samstag 1. Oktober sind die Messehallen von 10 bis 21 Uhr und am Sonntag 2. Oktober von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Weitere Programmpunkte, Highlights und Gäste werden laufend auf zurichpopcon.ch bekanntgegeben.
Tickets sind ab sofort im Vorverkauf via See Tickets /starticket erhältlich.

Roger News