Kommt ein neues Multiplayer-Zelda?

Producer Eiji Aonuma denkt darüber nach

Nach "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" für die Wii U und NX könnte ein weiterer Ableger mit einem Multiplayer-Modus erscheinen.

Screenshot

"The Legend of Zelda: Breath of the Wild" konzentriert sich voll auf den Singleplayer, doch wie der Producer Eiji Aonuma durchblicken liess, würde er gerne mit den Erfahrungen aus "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" ein neues Multiplayer-"Zelda" entwickeln.

"The Legend of Zelda: Tri Force Heroes" (3DS) und "The Legend of Zelda: Four Swords Adventures (GameCube) haben beispielsweise Multiplayer-Komponenten. Es ist demnach gut möglich, dass sich Nintendo nach "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" entsprechend orientieren wird, aber als Bestätigung sollte man diese Aussage noch nicht sehen. Doch Nintendo möchte die Möglichkeiten genauer ausloten und mit verschiedenen Ideen experimentieren.

Der nächste Ableger der bekannten Rollenspiel-Reihe sollte eigentlich bereits 2015 veröffentlicht werden, erscheint nun aber 2017.

News Michael Sosinka