Zelda: Breath of the Wild ist das meistverkaufte Zelda

Neuer Rekord aufgestellt

Im aktuellen Finanzbericht von Nintendo gibt das Unternehmen bekannt, dass „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ das bisher meistverkaufte Zelda-Spiel ist.

Screenshot

Mit „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ heimste Nintendo bereits zum Release vor einem Jahr unzählige Topwertungen von der internationalen Fachpresse ein und wurde zudem auch von Fans sehr gefeiert. Im Finanzbericht von Nintendo gab das japanische Unternehmen nun freudig bekannt, dass der Titel einen weiteren wichtigen Rekord erzielen konnte.

So ist „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ mit knapp zehn Millionen verkauften Exemplaren nun das meistverkaufte Zelda-Spiel überhaupt, sofern man Remakes und Neuveröffentlichungen außer Betracht lässt. Auf der Nintendo Switch hat sich das Rollenspiel insgesamt 8,48 Millionen Mal verkauft, dazu gesellen sich 1,5 Millionen Verkäufe auf der Nintendo Wii U. Damit wird „The Legend of Zelda: Twilight Princess“ auf Platz zwei verdrängt. Würde man den N64-Klassiker „The Legend of Zelda: Ocarina of Time“ zusammen mit dem 3DS-Remake zählen, wäre dieser mit über 13,2 Millionen Verkäufen noch ungeschlagen.

Der nächste Ableger der bekannten Rollenspiel-Reihe sollte eigentlich bereits 2015 veröffentlicht werden, erscheint nun aber 2017.

Richard Nold News