The Legend of Zelda: Twilight Princess

Link kann mit Tieren sprechen - Neue Details von Eiji Aonuma

In einem Interview mit dem Nintendo-Mitarbeiter Eiji Aonuma sind jetzt wieder einige nette Details zum kommenden The Legend of Zelda-Titel Twilight Princess raus gekommen.

Demnach wird es möglich sein, wenn Link sich in einen Wolf verwandelt hat, mit Tieren und der Umgebung zu kommunizieren. Dabei ist unser Held der einzige im "Twilight Realm"-Reich, welcher sich verwandeln kann.

Auch wenn dies eine wirklich nette Funktion ist, werden wir Link dabei nicht hören können, denn wie Eiji Aonuma und Shigeru Miyamoto gemeinsam entschieden haben, wird man Link´s Stimme im Spiel nicht hören. Dies aus dem einfachen Grund damit sich der Spieler besser mit unserem Helden identifizieren kann.

Link wird in The Legend of Zelda: Twilight Princess 17 Jahre alt sein. Weiter wurde Eiji Aonuma von Nintendo-Präsident Satoru Iwata damit beauftragt, auch für den Nintendo Revolution ein Zelda-Spiel zu entwickeln.

NULL News