Xbox 360

Xbox 360 versus Google - Round 1 - Xbox 360 Wins!

Microsoft und Google befanden sich schon seit längerem in einem Rechtsstreit. Laut Google soll Microsofts Xbox 360 ein Patent des amerikanischen Konzerns verletzen. Ein Richter urteilte nun zugunsten von Mircosofts Konsole.

ScreenshotBereits im Jahr 2010 klagte Motorola gegen Microsoft. Damals soll das Unternehmen fünf Patentrechte verletzt haben. Mittlerweile wurden vier von fünf Anschuldigungen fallen gelassen. Auch im Falle des letzten Patents wurde nun ein richterlicher Beschluss gefasst. 

Bei besagtem letzten Patent ging es um die Verbindung von verschiedenen Geräten über eine sehr geringe Reichweite. Da die Rechte an diesem Patent mittlerweile bei Google liegen, stieg das Unternehmen in die Streitigkeiten mit ein. 

Microsoft wurde jedoch von einem Richter freigesprochen. Hätte Google Erfolg gehabt, hätte das einen Importstop der Konsole in den USA zur Folge gehabt.Screenshot 

Die Xbox 360 wurde 2010 neu aufgelegt. Neues Gehäuse und eine überarbeitete Technik bringen zwar keine Leistungssteigerungen, jedoch wird die überarbeitete Konsole stromsparender und vor allem leiser.

News Flo