Xbox 360

Verkaufszahlen verdoppelt

Microsoft vermeldet, dass sich seit der Preissenkung ihrer Xbox 360 Spielekonsole die Verkaufszahlen in Europa inzwischen verdoppeln haben und der Konzern seine Position im Markt dadurch festigen konnte.

Microsoft hat vor kurzem den Einstiegspreis der Konsole auf 199,- Euro gesenkt und unterbietet damit sogar Nintendos Wii-Konsole deutlich. Bei der Basis Version erhält der Käufer die Konsole inzwischen die Konsole, einen Wireless-Controller, eine Memory Unit und fünf Arcade-Games hinzu.

Auf die Festplatte müssen Käufer der günstigen Arcade-Version aber weiterhin verzichten, dafür müssen entweder das Paket mit Festplatte für ca. 260,- Euro, oder die optional erhältliche Festplatte dazukaufen.

Die Xbox 360 wurde 2010 neu aufgelegt. Neues Gehäuse und eine überarbeitete Technik bringen zwar keine Leistungssteigerungen, jedoch wird die überarbeitete Konsole stromsparender und vor allem leiser.

News Björn