Xbox 360

Preissekung: Jetzt offiziell!

Nachdem bislang noch Unklarheit herrschte ob die Preissekung der Xbox 360 wirklich vorgenommen wird, wie die Finanzial Times Deutschland am Wochende berichtet hat ist die Sache jetzt offiziell.

Von Microsoft erhielten wir soeben die offizielle Bestätitung der Meldung, und zwar wird, wie bekannt, ab dem 14. März die Basis-Version (Arcade-Bundle) der Konsole nur noch 199,- Euro kosten während die Premium-Variante, inkl. der auch optional erhältlichen 20GB Festplatte für 269,- Euro verkauft werden soll.

Beide Versionen, sowohl die ohne Festplatte als auch die mit Festplatte sind damit um rund 80,- Euro günstiger geworden. Interessenten der Xbox 360 Elite, die mit 120 GB reichlich Plattenplatz für Demos und Downloads bietet müssen jetzt 369,- Euro auf den Tisch legen, liegen damit aber immer noch um einiges günstiger als die PlayStation 3 mit ihrer 40GB Festplatte.

Die Xbox 360 wurde 2010 neu aufgelegt. Neues Gehäuse und eine überarbeitete Technik bringen zwar keine Leistungssteigerungen, jedoch wird die überarbeitete Konsole stromsparender und vor allem leiser.

News Björn