Xbox 360

Die Box fasst in Japan langsam Fuß

Zum ersten Mal hat die Xbox die PS3 beim Release von "Tales of Vesperia" ausgebootet und die Konsolen waren zu diesem Zeitpunkt sogar restlos ausverkauft, was Mircosoft natürlich hoch erfreut hat.

Nun ist der Monat September wieder ein guter Verkaufserfolg für die Redmonder Microsoftmenschen. Hier wurden 53547 verkaufte Exemplare verbucht währen die PS3 bei 33071 verkauften einheiten recht bedeckt hielt. Der Wii verkauft toppt dies natürlich um längen und liegt bei 109548 Einheiten.

Die Xbox 360 wird langsam das neue Mekka für Rollenspieler, da die PS3 hier noch keinen wirklichen Titel vorzeigen kann, der nicht auf viel früher auf der Xbox 360 erschienen ist. Dies ist wohl einer der Gründe warum die Xbox 360 langsam in das Land der aufgehenden Sonne einzieht.

Die Xbox 360 wurde 2010 neu aufgelegt. Neues Gehäuse und eine überarbeitete Technik bringen zwar keine Leistungssteigerungen, jedoch wird die überarbeitete Konsole stromsparender und vor allem leiser.

News NULL