Xbox 360

Blockbuster-Reigen und Kinect Innovationen

Zum Start der weltweit wichtigsten Videospielmesse E3 in Los Angeles präsentiert Microsoft ein erstklassiges Line-Up an neuen Titeln für Xbox 360 sowie neue innovative Funktionen für Xbox LIVE. Damit unterstreichen die Redmonder erneut, welch einzigartige Entertainment-Plattform Xbox 360 darstellt.

Titel wie ‚Gears of War 3’, ‚Forza Motorsport 4’ und die exklusive Weltpremiere des Trailers von ‚Halo 4’ gehören ebenso zu den Neuankündigungen der Messe wie ‚Fable: The Journey’, die Fortsetzung der erfolgreichen Fable Reihe von Peter Molyneux, dem bekannten Spieleentwickler aus dem Hause Lionhead. Ein weiteres Highlight stellt die Preview des Titels ‚Ryse’ von Crytek dar, der mit Kinect für Xbox 360 zu einem besonderen historischen Abenteuer wird. Ausserdem wird Microsoft diesen Winter das PC Game-Phänomen ‚Minecraft‘ enthüllen, das sein Konsolendebüt exklusiv für Xbox 360 gibt.
Seit 2010 begeistert Kinect für Xbox 360 die Menschen weltweit. Laut ‚Guinness Buch der Rekorde’ ist Kinect das am schnellsten verkaufte Unterhaltungselektronik-Gerät aller Zeiten. Jetzt werden die Möglichkeiten mit der controllerlosen Bewegungssteuerung noch vielfältiger. 2011 bringt Xbox 360 mit den Titeln ‚Kinect: Disneyland Adventures’, ‚Kinect Star Wars’ und ‚Sesame Street: Once Upon a Monster’ noch mehr Unterhaltung in die Wohnzimmer weltweit. Ausserdem sorgen ‚Dance Central 2’ und ‚Kinect Sports: Season Two’, die Fortsetzungen der Kinect Blockbuster aus dem Jahre 2010, für vollen Körpereinsatz.

Eine weitere Neuigkeit ist ‚Kinect Fun Labs’: Es bietet Einblicke in die innovative Technologie, die im Sensor steckt, und ist ab sofort gratis für alle Xbox LIVE Mitglieder weltweit zugänglich. Nutzer können mit ‚Kinect Fun Labs’ beispielsweise die einmalige Technologie der Fingererkennung erleben oder ihren Körper scannen und so einen dem Original nachempfundenen Avatar erstellen, der unter anderem das gleiche Outfit trägt wie der Spieler. Zum Launch werden vier verschiedene Funktionen in ‚Kinect Fun Labs’
verfügbar sein: Kinect Me, Bobble Head, Build A Buddy und Kinect Googly Eyes. Ab Juli kommen weitere Features wie Avatar Kinect und Kinect Sparkler hinzu.

Blockbustertitel werden mit Xbox 360 zum Erlebnis

Namhafte Dritthersteller haben es sich zur Aufgabe gemacht, Xbox Fans noch intensivere Spielerlebnisse mit Kinect Unterstützung zu bieten. Im Rahmen der E3 kündigt Ubisoft auf der Microsoft Bühne an, dass alle zukünftigen ‚Tom Clancy’ Titel inklusive ‚Tom Clancy’s Ghost Recon Future Soldier‘ für Kinect erweitert werden. Microsoft präsentiert darüber hinaus zum ersten Mal ‚Call of Duty: Modern Warfare 3’ und kündigt an, dass alle in 2011 und 2012 erscheinenden Zusatzinhalte zum Spiel zuerst für Xbox 360 erscheinen werden.

EA Sports kündet an, dass sie Kinect für verschiedene Blockbuster-Titel im 2012 unterstützen werden. So auch für ‚Madden NFL‘, ‚Tiger Woods PGA Tour‘ und ‚Fifa‘. In den folgenden 12 Monaten werden auch weitere Titel Kinect-kompatibel, beispielsweise ‚The Sims™ 3 Pets‘, ‚Family Game Night 4‘ und was mit Sicherheit zu einem der grössten Titel im 2012 zählen wird: ‚Mass Effect 3‘.

„Spiele waren schon immer das Herzstück der Xbox 360 Konsole: Hier gibt es die grössten Blockbustertitel und die besten Geschichten sowie innovative Unterhaltung, die man sonst nirgends findet,“ sagt Phil Spencer, Corporate Vice President der Microsoft Game Studios. „Ob Kinect Spiele wie ‚Kinect Star Wars’ und ‚Kinect: Disneyland Adventures’ oder die neuesten Teile von Klassikern wie ‚Gears of War 3’ oder ‚Halo 4’ – Xbox 360 begeistert treue Fans ebenso wie Konsolenneulinge.“

Kinect Voice Search und UFC

Dank ‚Kinect Voice Search’ und Bing kann künftig das gesamte Unterhaltungsangebot von Xbox 360 einfach und schnell durchsucht werden ohne einen Controller zu verwenden. Mittels Spracherkennung werden der gewünschte Film, das liebste TV-Programm oder die favorisierte Musikgruppe gefunden.

Zusätzlich kündigte Microsoft mit der UFC Partnerschaft ein erweitertes Entertainment-Angebot an. Ab Herbst können Xbox LIVE Goldmitglieder Live-Matches, Interviews und exklusive Hintergrundbilder von den weltbesten Kämpfern auf völlig neue, interaktive Art und Weise ansehen und erleben. Ausserdem wurde die Integration von YouTube* auf Xbox 360 angekündigt, welche Millionen von Videos in die heimischen Wohnzimmer bringen wird. ‚Kinect Voice Search’ und ‚UFC‘ sind zum jetzigen Zeitpunkt für die USA geplant.

Mit den folgenden Neuankündigungen bietet Xbox 360 auch weiterhin Entertainment für jeden Geschmack:

Call of Duty: Modern Warfare 3‘ (Infinity Ward, Sledgehammer Games): Die bestverkaufteste First-Person-Actionserie aller Zeiten kehrt mit der heroischen Fortsetzung des Blockbusters ‚Call of Duty: Modern Warfare 2‘ zurück.

‚Dance Central 2‘ (Harmonix Music Systems Inc., Microsoft Studios): Als Nachfolger zu dem hitverdächtigen Tanzgame für Kinect erweitert Harmonix das Ganz-Körper-Tanzerlebnis mit ‚Dance Central 2‘. Innovative Multiplayer-Modi sowie neue Choreographien zu unschlagbaren Hits von Usher, Rihanna, La Roux, Nicki Minaj, Montell Jordan und vielen mehr sicher. Die Spieler treffen andere Tanz-Crews und tanzen mit Freunden in ‚Perform It!‘ oder können diese zu einem Tanzduell herausfordern.

‚Fable: The Journey’ (Lionhead Studios, Microsoft Studios): Fünf Jahre nach den Geschehnissen von ‚Fable III’ nimmt der neuste Teil der erfolgreichen Reihe den Spieler mit auf eine spannende Reise: Nur sein Pferd und die Hellseherin Theresa aus ‚Fable III’ sind seine Begleiter wenn es gilt, Albion vor einer bösen Macht zu schützen. Kinect sorgt für besonderen Zauber im neuesten Teil des Action Adventures und bindet alle Bewegungen des Spielers ein.

‚Forza Motorsport 4’ (Turn 10, Microsoft Studios): Die bestbewertete Rennspielserie dieser Generation kehrt zurück und bietet ein realistisches Fahrerlebnis sondergleichen. ‚Forza Motorsport 4’ lässt Spieler Rennvergnügen am Controller oder controllerfrei mit Kinect erleben. Die innovative Bewegungserkennung und neue soziale Funktionen, die Spieler auf einmalige Art und Weise untereinander verbinden, machen ‚Forza Motorsport 4’ zu einem einzigartigen Rennspiel.

‚Gears of War 3’ (Epic Games, Microsoft Studios): ‚Gears of War 3’ schliesst die Trilogie um Marcus Fenix und das Delta Squad ab: Die Zivilisation liegt in Schutt und Asche und die Einheit muss an der Front vollen Einsatz zeigen, um die Welt zu retten. ‚Gears of War 3’ treibt die Innovationen im Multiplayer-Bereich auf Xbox LIVE** weiter voran. Spieler kommen in den Genuss des Genre-definierenden Kampagnen-Kooperations-Modus und des Horde-Modus, in dem fünf Spieler gleichzeitig antreten können. Das bereits mehr als eine Million Mal vorbestellte ‚Gears of War 3’ ist ab dem 20. September weltweit im Handel verfügbar.

‚Halo 4‘ (343 Industries, Microsoft Studios): Halo 4 ist der nächste Blockbuster der kultigen, exklusiven Unterhaltungsserie von Xbox 360, die eine ganze Game-Ära geprägt hat. Als Fortsetzung von Halo 3 kehrt der Master Chief zurück, um sich erneut den Herausforderungen zu stellen, die sein Schicksal sowie jenes des gesamten Universums beeinflussen können.

‚Halo: Combat Evolved Anniversary‘ (343 Industries / Microsoft Studios, Saber Interactive, Certain Affinity): Zum zehnten Geburtstag einer der beliebtesten Franchises der Gaming-Geschichte, erscheint eine vollkommen überarbeitete Version der originalen Halo-Serie, zusammen mit den beliebtesten und komplett neu gestalteten Multiplayer-Karten, die für Xbox LIVE verfügbar sein werden. Ab dem 15. November steht ‚Halo: Combat Evolved Anniversary‘ weltweit in den Verkaufsregalen und bietet neue Features wie einen Koop-Modus über Xbox LIVE, Herausforderungen für Spieler sowie neue Handlungsstränge, die es zu erkunden gilt.

‚Kinect Sports: Season Two’ (Rare, Big Park, Microsoft Studios): Der Nachfolger des beliebten Titels ‚Kinect Sports’ aus dem Jahre 2010 ruft mit sechs weiteren Sportarten zu noch mehr sportlicher Betätigung im Wohnzimmer auf. Golf, Skifahren, Dart, Tennis, American Football und Baseball bieten Spielern die Möglichkeit, entweder allein zu trainieren oder gegen Freunde anzutreten.

‚Kinect Star Wars’ (Terminal Reality, Lucas Arts/Microsoft Studios): Die ‚Star Wars’ Legende ist nun auch mit Kinect für Xbox 360 erlebbar. Spieler werden zum Jedi-Ritter, erleben die Macht und erfahren am eigenen Leib, wie man mit Lichtschwertern umgeht und Kämpfe bestreitet.

Kinect: Disneyland Adventures’ (Frontier Developments Ltd., Microsoft Studios): Zu Weihnachten lassen Kinect für Xbox 360 und Disney die Märchenwelt Einzug ins Wohnzimmer halten. Kinder können mit Ihren Eltern durch ein virtuelles, verträumtes Disneyland spazieren und bekannten Freunden wie Micky Maus, Cinderella oder Peter Pan und Captain Hook ganz nah sein – völlig ohne Controller.

‚Mass Effect 3‘ (BioWare, Electronic Arts): Der galaktische Krieg hat begonnen. Eine altertümliche Alien-Rasse, besser bekannt als ‚The Reapers‘, hat eine Invasion der gesamten Galaxie gestartet, die nichts als Zerstörung hinterlässt. Die Erde ist eingenommen, das Universum von einer totalen Ausradierung bedroht. Nur der Spieler als Commander Shepard kann den Wahnsinn stoppen. Ob man mit dem Controller oder mit der neuen Stimmerkennungstechnologie von Kinect spielt, ‚Mass Effect 3‘ erlaubt ein Eintauchen in das Mass Effect Universum, wie es nie zuvor möglich war.

‚Minecraft’ (Mijang, Microsoft Studios): Minecraft ist bekannt für seine unendlichen Möglichkeiten und kehrt diesen Winter in einer komplett neuen Version in Verbindung mit dem Zauber von Kinect zurück. Und dies zusammen mit neuen Features für PC- sowie Xbox 360 Versionen gleichermassen.

‚Ryse’ (Crytek, Microsoft Studios): Mit ‚Ryse’ beweist Crytek einmal mehr, welch einzigartige Grafik und Gameplay ihre Titel bieten. Als Schauplatz des Geschehens dient das altertümliche Rom, wo Spieler mit Kinect unter vollem Körpereinsatz Abenteuer erleben.

,Sesame Street: Once Upon a Monster’ (Double Fine Productions, Warner Bros. Interactive Entertainment): Grosse und kleine Kinect Fans können mit ‚Sesame Street: Once Upon a Monster’ in ein virtuelles Kinderbuch eintauchen und dort mit Krümelmonster & Co. Seite für Seite neue Aufgaben lösen. Das Spiel bietet einen Koop-Modus, sodass junge Kinect Spieler gemeinsam mit Geschwistern oder Eltern durch die farbenfrohe Monsterwelt reisen können.

‚Tom Clancy’s Ghost Recon Future Soldier’ (Ubisoft Paris, Ubisoft): Willkommen bei der bekanntesten Units der U.S. Special Forces, den ‘Ghosts’. Ausgestattet mit der besten Kampf-Technologie, die es gibt, werden Ziele in acht spektakulären Orten auf der Welt im letzten Kapitel von ‚Tom Clancy’s Ghost Recon‘ aufgespürt. Teamwork ist das Schlüsselwort – egal, ob Spieler gegen Team-Mitglieder in der Kampagne, im Elite Co-Op- oder im Multiplayer-Modus antreten. Kinect und dessen Stimmerkennungstechnologie sowie Ganzkörper-Tracking ermöglichen dem Spieler im ‚Gunsmith‘ Modus Waffen in über 20 Millionen verschiedenen Variationen anzupassen. Mit einem Controller alleine wäre dies schlicht unmöglich.

‚Tomb Raider‘ (Crystal Dynamics, Square Enix Europe): Erfahrt die Intensität und den Mut der ‚Lara Croft‘ und ihren Aufstieg von einer ängstlichen jungen Frau zu einer hartgesottenen (Über)-Lebenskünstlerin. Nur mit purem Instinkt und den physischen Möglichkeiten ausgestattet, die weit über die menschliche Vorstellungskraft hinausgehen, startet das Abenteuer dort, wo einst ‚Tomb Raider‘ begann.

**UFC.***** UFC auf Xbox LIVE versetzt den Nutzer direkt in den Ring mit Pay-Per-View Live-Action in Full HD. UFC auf Xbox LIVE wird ab Herbst zur ultimativen Kampfsport-Fan-Destination mit exklusiver Vorberichterstattung und einem ausgedehnten Katalog an vergangenen Kämpfen werden, um Action intensiver denn je zu erleben.

News Roger