Xbox Series X wird nicht zu warm

Mit Xbox One X vergleichbar

Laut Microsoft wird die Xbox Series X nicht mehr Wärme entwickeln als die Xbox One X. Demnach muss man sich keine Sorgen wegen einer Überhitzung machen.

Screenshot

In den vergangenen Tagen wurde vereinzelt darüber berichtet, dass die Xbox Series X ziemlich warm werden würde. Der Xbox-Marketing-Chef Aaron Greenberg beruhigt jetzt die Fans. Auf Twitter schrieb er, dass die Wärmeentwicklung der Xbox Series X mit der Xbox One X vergleichbar ist.

"Die Konsole gibt Systemwärme aus dem Auslass ab, genau wie jede andere Konsole auch. Unser Ingenieursteam hat bestätigt, dass sich die Wärme, die aus der Konsole austritt, nicht wesentlich von der aus der Xbox One X unterscheidet. Das entspricht meiner Erfahrung zu Hause, leise, schnell und beeindruckende Leistung für diese Grösse," so Aaron Greenberg.

Die Xbox Generation 2020 startet mit der Xbox Series X und der etwas schwächeren Series S in eine neue Ära.

Michael Sosinka News