Xbox Series X lädt Current-Gen-Spiele meist schneller als PS5

Einige Beispiele genannt

Die Xbox Series X lädt nicht optimierte Current/Last-Gen-Spiele meistens schneller als die PlayStation 5. Es wurde ein Test mit einigen Titeln gemacht.

Die SSD der PlayStation 5 ist auf dem Papier zwar schnell als die der Xbox Series X, aber wenn es darum geht, nicht optimierte Current-Gen-Spiele zu laden (eigentlich sind sie ab heute Last-Gen), dann hat die Xbox Series X einen Vorteil. Gamespot hat sich beliebte Spiele wie "Batman: Arkham Knight", "Destiny 2", "Final Fantasy XV", "Monster Hunter World" und "Red Dead Redemption 2" angeschaut.

Bei den meisten Spielen lädt die Xbox Series X schneller, teilweise recht deutlich, manchmal sehr knapp. Nur bei "Red Dead Redemption 2" kann die PlayStation 5 einen kleinen Teilerfolg für sich verbuchen. Die Ergebnisse könnt ihr bei GameSpot oder im Video anschauen. Man muss aber beachten, dass die Versionen, die getestet wurden, nicht für die Next-Gen optimiert wurden. Bei entsprechend verbesserten oder nativen Spielen könnte das Ganze anders aussehen.

Die Xbox Generation 2020 startet mit der Xbox Series X und der etwas schwächeren Series S in eine neue Ära.

Michael Sosinka News