Xbox Series X hilft beim Platzsparen

Teile von Spielen lassen sich deinstallieren

Die Xbox Series X/S wird die Möglichkeit bieten, dass man Spiele teilweise deinstallieren kann, um Speicherplatz zu sparen.

Screenshot

Die Grössen von Next-Gen-Spielen könnten noch ein Problem werden, vor allem weil SSD als Erweiterung ziemlich teuer sein wird. Die Xbox Series X/S hat allerdings ein verbessertes Speicher-Management-System, zu dem der Development-Producer Jason Ronald sagte: "Sogar über die Hardware hinaus haben wir tatsächlich Verbesserungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen, um die Verwaltung des Speichers zu erleichtern. Eine der neuen Funktionen, die wir hinzufügen, ist zum Beispiel die Möglichkeit, verschiedene Komponenten des Spiels selektiv zu deinstallieren, wenn ein Titel dies unterstützt."

Er ergänzte: "Nehmen wir an, du spielst zum Beispiel eine Kampagne, und dann willst du dich ausschliesslich auf den Mehrspieler-Modus konzentrieren. Wenn sich der Entwickler dafür entscheidet, kannst du die Kampagne selbst deinstallieren, so dass du mehr Kontrolle darüber hast, wie du deinen Speicherplatz tatsächlich nutzt, weswegen du wirklich den grössten Vorteil aus dem dir zur Verfügung stehenden Speicherplatz ziehst."

Die Xbox Generation 2020 startet mit der Xbox Series X und der etwas schwächeren Series S in eine neue Ära.

Michael Sosinka News